Publikationen

Technische Richtlinie Qualitätsmerkmale für Faltschachtelkarton

Die „FFI/VMK Technische Richtlinie Qualitätsmerkmale für Faltschachtelkarton“ (Ausgabedatum: 20. März 2015) beinhalten gemeinsame Empfehlungen der Vereinigung Maschinenkarton im Verband Deutscher Papierfabriken e. V. (VMK) und des Fachverband Faltschachtel-Industrie e. V. (FFI) für zahlreiche technische Parameter (Toleranzen für Flächengewicht, Dicke, Biegesteifigkeit, etc.) sowie für Liefermengentoleranzen beim Kartonbezug.

Zentrale Motivation für FFI und VMK zur Überarbeitung der FFI / VMK Qualitätsmerkmale für Faltschachtelkarton war der Wechsel bei der Kartonbestellung, -lieferung und Fakturierung auf „Bogenzählung“ (vorher: nach tatsächlichem Gewicht): gemeint ist damit die bogengenaue Bestellung und Lieferung von Kartonbogen sowie die Abrechnung der Bogen nach Nominal-Gewicht.

Die Qualitätsmerkmale für Faltschachtelkarton wurden von FFI und VMK aufgestellt. Sie sind als Richtlinien für die Erzeugung, Belieferung, Annahme und Verarbeitung von Faltschachtel-Karton anzusehen und bezwecken eine grundsätzliche Supply-Chain-Optimierung und die Reduzierung von Makulatur und Reklamationen. Die Qualitätsmerkmale haben Empfehlungscharakter und es bedarf für ihre jeweilige oder dauerhafte Geltung zwischen den Geschäftspartnern der Bezugnahme im (Einzel)-Kauf- oder Rahmenvertrag.

Nachfolgend steht die Technische Richtlinie in deutscher und englischer Fassung zum Downloaden zur Verfügung. Print-Exemplare können kostenlos bei der FFI Geschäftsstelle bestellt werden.

FFI-VDP-Technische-Richtlinie-Qualitaetsmerkmale-fuer-Faltschachtelkarton.pdf
Größe: 528 KB
FFI-VDP-Technical-Guidelines-Quality-Characteristics-of-Cartonboard.pdf
Größe: 533 KB
Menü schließen