Publikationen

Technische Richtlinie Gute Rillbarkeit

Mit Hilfe des in der Technischen Richtlinie “Gute Rillbarkeit” beschriebenen Verfahrens können praxisnahe Proberillungen hergestellt und diese anschließend sowohl optisch als auch technisch bewertet werden, um

  • die für das Kartonmaterial geeigneten Rillparameter mit einer Stanzrillplatte zu ermitteln,
  • den für diese Rillparameter geltenden Faltfaktor zu ermitteln sowie
  • die labortechnische Überprüfung der Rillbarkeit einer Kartoncharge in der Praxis zu ermöglichen.

Bereits 2015 wurde im Rahmen der Überarbeitung der „FFI/VMK Techni­schen Richtlinie Qualitätsmerkmale für Faltschachtelkarton“ von Mitglie­dern des Technischen Ausschusses des FFI in Zusammenarbeit mit zwei Stanzformher­stellern unter Federführung der Hochschule München, Studienrichtung Verpackungs­technik, ein erster Entwurf der FFI Technischen Richtlinie „Gute Rillbarkeit“ entwickelt und veröffentlicht. In der Zwischenzeit hat der FFI die Technische Richtlinie in zwei Stufen mit den Marktpartnern validiert und überarbeitet.

Die überarbeitete FFI Technische Richtlinie “Gute Rillbarkeit” steht nachfolgend zum Downloaden zur Verfügung.

FFI-Technische-Richtlinie-Gute-Rillbarkeit-Stand-August-2018.pdf
Größe: 365 KB
Menü schließen