Publikationen

EPPA Ramboll Ökobilanz-Studie “Einweg vs. Mehrweg”

Ökobilanz stellt pauschale Mehrweg-Forderung bei Food Service in Frage

Die EPPA-Studie “Einweg vs. Mehrweg” zeigt auf, dass bei einem Systemvergleich von tatsächlich eingesetzten faserbasierten Verpackungen und Mehrweg-Alternativen für den Verzehr von Speisen und Getränken im Schnellrestaurant die Einweg-Verpackungen eine deutlich bessere Ökobilanz aufweisen.

Die Management Summary können Sie sich hier downloaden.

Eine Übersicht der Studie finden Sie hier.

Menü schließen