Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich und Gegenstand der Daten­schutz­erklärung

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung ist die Information darüber, welche personen­bezo­genen Daten über die Website, abrufbar unter www.ffi.de, erhoben und zu welchem Zweck diese verarbeitet werden. Soweit auf andere Seiten verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Daten­schutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzer­klärungen auf den Webseiten zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang per­sonenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugän­g­lich gemacht werden.

2. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen für Datenschutz

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationa­ler Daten­schutz­gesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutz­recht­licher Bestimmungen ist der:

Fachverband Faltschachtel-Industrie e. V., Kleine Hochstraße 8, 60313 Frankfurt, Deutschland, Geschäftsführer: Christian Schiffers, Tel.: 069 89012-0, Fax: 069 89012-222
E-Mail: datenschutz@ffi.de, Website: www.ffi.de

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

3.1 Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.ffi.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automa­tisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläute­rungen dazu er­halten Sie unter den Ziff. 5 dieser Datenschutzerklärung.

3.2     Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
3.2.1  Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elek­tronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die in der Eingabemaske eingegebenen Daten werden per Mail an uns übermittelt. Sie werden nicht in einer separaten Datenbank gespeichert.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

3.2.2  Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3.2.3  Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

3.2.4  Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

4. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den Folgenden aufge­führten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Cookies und ähnliche Technologien sowie Dienste externer Dritter

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdokumente oder Codeteile, die bei Besuch der Webseite oder Verwendung einer mobilen Anwendung in Ihrem Webbrowser bzw. vom Webbrowser auf Ihrem Computersystem bzw. Endgerät ge­speichert werden und Zugang zu Informationen erhalten. Solche Informationen können – je nach Art des Cookies – beispielsweise Ihre Spracheinstellungen, die Besuchsdauer auf unserer Webseite, Ihre dort getroffenen Eingaben oder Informationen zu Ihrer Nutzung der Webseite sein.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Cookie-Richtlinie unter folgendem Link:

Wenn Sie den Einsatz von Cookies generell verhindern möchten, können Sie die Speiche­rung von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers verhindern oder bestimmte Cookies selektiv akzeptieren. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung des jeweiligen Browser-Anbieters. Bitte beachten Sie, dass ein komplettes Ausschalten von Cookies Einfluss auf Ihre Möglichkeiten zur Verwendung dieses Service oder seiner Qualität haben kann.

5.2     Inhalts- und Serviceangebote Dritter

Wir binden auf unserer Webseite YouTube-Videos ein. Innerhalb der Europäischen Union ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) der datenschutzrechtlich verantwortliche Anbieter dieses Dienstes. Die Einbindung von YouTube-Videos ermöglicht es Ihnen, die Videos einfach und komfortabel direkt über unsere Webseite anzusehen.

Auf unserer Webseite werden dabei Inhalte der YouTube-Plattform standardmäßig blockiert. Das bedeutet, dass standardmäßig keine automatisierte Verbindung mit den Servern von Google hergestellt wird. Damit erhält Google beim bloßen Aufruf unserer Webseite keine Daten von Ihnen. Erst wenn Sie das Video mit dem Klick auf “Video starten” abspielen, wird das Video auf unserer Webseite geladen, hierzu eine Verbindung zum Server von Google aufgebaut und die für das Abspielen erforderlichen Daten (URL der gerade geladenen Webseite, die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Endgerätes sowie ggf. weitere gerätespezifische Informationen wie der Browsertyp) an Google über­mittelt.

Sie können somit selbst entscheiden, ob ein YouTube-Video gestartet und Google er­möglicht werden soll, Ihre Nutzerdaten zu sammeln. Mit Starten des Videos erklären Sie sich mit der dadurch ausgelösten Datenübermittlung an Google einverstanden. Rechts­grundlage ist somit Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Bitte beachten Sie, dass Datenübermittlungen mit Abspielen des Videos unabhängig davon erfolgen, ob Sie ein Mitgliedskonto bei YouTube haben oder nicht. Soweit Sie über ein Mitgliedskonto verfügen, über das Sie eingeloggt sind, können Ihre Daten durch Google direkt auch Ihrem Konto zugeordnet werden (z.B. welches Video Sie aufrufen). Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor Abspielen eines Videos von Ihrem Mitgliedskonto abmelden. Darüber hinaus können nach dem Abspielen eines YouTube-Videos auch weitere Datenverarbeitungsvorgänge seitens Google ausgelöst werden, von denen wir keine genaue Kenntnis und auf die wir keinen Einfluss haben. Dabei kann es auch zu einer Übermittlung von Daten seitens dieses Anbieters in Drittländer kommen.

Bitte beachten Sie außerdem, dass Drittanbieter wie Google ferner sog. Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marke­tingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie der Besucher­verkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informa­tionen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Auf welcher Rechtsgrundlage Google Ihre Daten verarbeitet und wie Google bei Datenübermittlungen in Drittländer das erforderliche Schutzniveau sicherstellt, ent­nehmen Sie bitte der Daten­schutzerklärung von Google:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personen­bezo­gene Daten verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten.

Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Daten­verarbeitung zu, sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personen­bezogenen Daten einzulegen, bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Daten­übertragung zu fordern. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Sämtliche Rechte können Sie uns gegenüber per Mail an datenschutz@ffi.de oder über die unter Punkt “Verantwortlicher” angegebenen Kontaktdaten geltend machen.

 7. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit-Ver­schlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine ein­zelne Seite unseres Inter­netauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der ge­schlos­senen Dar­stellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Status­leiste Ihres Browsers. 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicher­heitsmaß­nahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder voll­ständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheits­maßnahmen werden entsprechend der techno­logischen Ent­wicklung fort­laufend verbessert.

8. Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2021.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund ge­änderter ge­setzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Daten­schutz­erklärung zu ändern.

Datenschutzerklärung FFI Website Stand September 2021
Größe: 160 KB

Menü schließen